Eurobike 2013 News

Auch heuer wurde bei der Radsportmesse in Friedrichshafen wieder einiges an Neuigkeiten vorgestellt. So wahnsinnig viel ist allerdings in meinem Filter nicht hängen geblieben:

  • SRM kommt im April/Mai 2014 mit einem neuen Radcomputer dem PC8. Das gute Ding sieht stylisch aus, hat Ant+/GPS/WIFI/Bluetooth Chips verbaut, ist kompatibel zu allen ANT+ Leistungsmessern und löst bei mir einen netten „Willhaben“ Reflex aus. Nicht, dass ich mit meinem Edge 500/800 unzufrieden wäre, aber das Anstecken am USB Port zum Hochladen ist mittlerweile schon extrem antiquiert. Wie SRM dies softwareseitig löst, bleibt noch abzuwarten. Preis: Heftige €550.- (Plastik) bzw. €750.- (Alu).
  • Brim Brothers wollen mit ihrem Leistungsmesser im Schuh ab Frühjahr 2014 durchstarten. Das wäre eine noch universellere Lösung als es die Garmin Vector Pedale sind, die mit Ende August ausgeliefert werden. Preis ist noch nicht bekannt.

3 comments

  1. Matthias J.

    Danke für Deine knackige Eurobike- Zusammenfassung aus Leistungsmesser-Sicht. Der Powermeter-Markt scheint ja ganz schön Fahrt aufzunehmen! Da tummeln sich viele neue Anbieter und Konzepte, Preisverfall bei arivierten Anbietern wie Powertap inklusive. Bleibt abzuwarten, wie sich die neuen Konzepte (z.B. Leistungsmessung im Schuh/ Pedal) dann in der Praxis schlagen. Aber ein bisschen Wettbewerb ist ja nie verkehrt, die praxistauglichen Lösungen werden sich letztlich durchsetzen und andere Lösungen wieder schnell verschwinden aka Polar Kettenvibrationsmessung. Da hätte man sich auch gleich eine Glaskugel an den Vorbau montieren können 🙂 Viele Grüße, Matthias

  2. Cee

    Hallo Jürgen,

    eine Frage:
    Weißt du, ob die Stages-Geschichte auch nach Europa verschickt wird? Auf der Homepage steht, dass nur der nordamerikanische Markt bedient wird…

    Danke,
    Chris

Kommentar verfassen