Auf der Rolle 2

Nachdem nun die 3 Monate um sind nach denen ich wie hier beschrieben, recht viel an der Schwelle trainiert habe, möchte ich noch kurz die Ergebnisse zeigen. Insgesamt bin ich das erwähnte LT-BASIC Workout 33 mal gefahren. Dazwischen immer wieder ein paar VCF Rennen,
ein paar Touren im Freien und zuletzt auch einige Male Langlaufen. In Summe zwischen 500-700 TSS Punkte jede Woche bzw. 7-10 Stunden, so daß sich die CTL immer rund um 78-85 bewegt hat.

LT-BASIC Workouts von September bis Dezember

Etwas übersichtlicher: Die jeweiligen Wochendurchschnittswerte

Wie man an den Graphen oben sehen kann, habe ich mich kontinuierlich gesteigert. Bis Anfang November hat es einen stärkeren Anstieg gegeben, danach ist der Zuwachs etwas abgeflacht.

Schlüsse & Learnings, die ich daraus gezogen habe:

  • Relativ guter Fortschritt von September – Anfang November ist zu einem wesentlichen Teil wohl Anpassung an Rad & Rolle gewesen. D.h. keine „echte“ Leistungssteigerung
  • Anstieg von November – Dezember ist recht moderat, aber dafür sicher „echt“. Spiegelt auch der MAP-Test (siehe unten) entsprechend wider.
  • Die Fortius Bremse hat sehr hohe Tagesschwankungen. Daher haben manche Workouts auch recht niedrige Watt und manche hohe. Habe zwar manchmal nachkorrigiert, aber meistens bin ich das vorher eingestellt Programm einfach durchgefahren.
  • Da es keinerlei CTL Ramp (= regelmässigen wöchentlichen Anstieg) gegeben hat und Intensität als auch Volumen über den gesamten Zeitraum annähernd gleich geblieben sind, ist es sicher auch zu
    einer Art Trainingsstagnation gekommen. Eine bessere Periodisierung hätte vielleicht mehr gebracht.
  • Anhand der VCF Rennen kann ich ungefähr meine derzeitigen Leistungen mit denen des Vorjahres vergleichen und danach bin ich derzeit ungefähr auf dem selben Leistungsniveau auf dem ich heuer im Juni (= Höhepunkt 2010) war und fahre regelmässig neue Bestzeiten in der
    Liga.

Zum Abschluss noch die Ergebnisse der MAP-Tests, die ich nach diesem Protokoll monatlich 1x durchgeführt habe. Auch dort spiegelt sich das selbe Ergebnis wider. Letzter Test endete mit 1min max =402W. D.h. mein Indoor FTP liegt bei ca. 0,75 x 402 = 302W. Neuer Rekord!

MAP-Tests von Oktober – Dezember

alle Watt Zahlen gemessen mit Powertap Pro+


2 comments

  1. Pingback: Auf der Rolle 4 | Jürgen Pansy's Blog
  2. Pingback: Auf der Rolle 5 | Jürgen Pansy's Blog

Kommentar verfassen