NoTubes Alpha 340ZTR mit Powertap SL+

Mein neuer Powertap Laufradsatz ist rechtzeitig vor dem langen Wochenende (Strobl Classics & Wachauer RM) gekommen, nachdem ich zunächst ewig (=2 Monate) auf die Solist Zero gewartet habe, die aber nicht lieferbar waren und dann auf die amerikanische NoTubes Felge umgestiegen bin.

Die technischen Daten:

  • Vorne und hinten 28 Speichen
  • Clincher. Tubeless möglich, habe ich aber noch nicht probiert.
  • Tune Nabe vorne, Powertap SL+ hinten.
  • NoTubes Alpha 340ZTR Alu-Felge
  • 558g + 891g = 1449g

Etwas über 1200g mit neuen Conti GP400s und Conti Race Light Schlauch

Stomp Test muss ich noch machen. Die Leistungsdaten von den 3 Rennen, passen aber ziemlich genau mit der Erwartungshaltung überein, wenn ich zum alten Powertap Pro+ die ca. 5% Fehler dazu rechne.

2 comments

  1. Steff

    Hallo Jürgen,

    hattest Du nie Probleme mit Deiner Powertap SL+? Meine zieht über ein paar Stunden die Batterien leer. Anscheinend ist da Feuchtigkeit rein gekommen. Das Problem kennen wohl viele, wenn man mal im Internet forscht. Hab jetzt über Nacht einen Ventilator vor die offene Nabe gestellt, ohne Erfolg. Reparieren lassen wird sich wohl auch nicht lohnen. Anscheinend hab ich da Edel-Schrott! Was ist denn aus Deiner SL+ geworden?

    MFG
    Steff

    • Jürgen Pansy

      Nein, hatte nie Probleme mit der Nabe, lediglich mit der Felge. Die Probleme haben sich aber auch gelegt seit ich Michelin Pro 4 verwende anstatt der Conti GP4000s. Bin in den letzten Jahren jeweils ein paar Tausend Kilometer gefahren und habe den Laufradsatz immer noch im Einsatz.

Kommentar verfassen